Archiv der Kategorie: Craftbeer

Berliner Weiße und Berliner Scheiße

Nach dem „Berliner-Weiße-Gipfel“ hat sogar der Katz schon begriffen, wie komplex und interessant Sauerbiere sein können. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Berlinbier, Craftbeer | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Saftbiergulasch

Mein persönliches bisheriges Highlight beim Kochen mit Bier: Bier im Saftgulasch. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Craftbeer, Essen | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Igitt, der Rauchbock schmeckt super!

Den Katz und den Bock verbindet eine innige Hassliebe. Genauso ging es mir neulich mit einem scheußlich guten Gebräu von „Fräulein Brauer“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinbier, Craftbeer, Einzelkritik | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Buchrezension: „Beef! Craft Bier“

Die Lektüre von „Craft Bier“ war äußerst aufschlussreich und hat bei mir die Lust aufs Selberbrauen geweckt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Craftbeer, Einzelkritik, Hausbrauer | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Berliner Brauerei-Anzahl reißt die 30er-Marke

In Berlin gibt es jetzt über 30 Brauereien. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinbier, Craftbeer | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Der Bierdealer meines Vertrauens: Das Hopfen und Malz im Wedding

Liebevoll ausgesuchte, unvorstellbar vielfältige Auswahl von Bieren mit Schwerpunkt auf fränkischen Kleinbrauereien Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinbier, Craftbeer | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Walhoden statt Hopfen und Malz

Letztes Jahr hatte ich schon mal auf die originelle Zutat „Wal“ in einem isländischen Bier hingewiesen. Die Brauerei hat jetzt noch einen draufgesetzt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bierschnipsel, Craftbeer, Offroad, Sonstiges | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar