Gösser Zwickl – Urahn hefetrüber Biere in Österreich

Gösser ZwicklAnfang der nuller Jahre überquerten Wuhrzel und ich zu Fuß die Alpen. Wenn auch nicht gerade an der höchsten Stelle, dennoch war der Durst danach im Tal groß. Das Gösser Zwickl löschte damals den Durst bestens! Bleibt die Frage, ob es heute noch immer schmeckt.

Es muss 2001 oder 2002 gewesen sein, als uns die Jahresetappe unseres Fernwanderweges E 6 über die Alpen führte. Damals übernachteten wir auf der Isomatte unter freiem Himmel und auch Hütten und Gasthöfe waren eine Woche lang höchst sporadisch aufgesucht worden. Mit anderen Worten: Nach Überquerung des Hochschwabs und des Eisenerzer Reichensteins hatten wir die Schnauze gestrichen voll von Almen, Matten, Steinböcken und Rucksackfraß. Wir wollten ein Bett, Essen satt und Bier.

Alles das sollten wir in Göß bekommen. Wir mieteten uns in einem kroatisch geführten Gasthof ein (Essen satt durch die Grillplatte, die aus einem Kilo verschiedener Grilladen bestand und beim besten Willen nicht zu schaffen war). Den Durst bekämpften wir mit Gösser Zwickl im Brauereigasthof der Gösser-Brauerei. Dieses Naturtrübe war damals noch recht neu und das erste dieser Art, das ich von den einschlägigen österreichischen Brauereien getrunken habe. Und es schmeckte herrlich. Selten sind wir auf dem E6 so schön versumpft wie in Göß.

Mich hat jetzt interessiert, ob der Durst damals das Gösser Zwickl besser gemacht hat, als es war. Letzte Woche habe ich es seit einem Jahrzehnt wieder getrunken, und ich muss sagen, man macht damit nichts falsch. Hefe mit ganz leichter Honignote, grasiger Hopfen und kerniges Malz, das alles in durchaus süffiger Konsistenz mit vielleicht einem Ticken zu viel Kohlensäure. Fazit: auch ohne vorher zu Fuß die Alpen überquert zu haben, ist das Gösser Zwickl ein recht gutes Bier.

 

Dieser Beitrag wurde unter Einzelkritik, Hach, wie schön wars damals!, Offroad abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gösser Zwickl – Urahn hefetrüber Biere in Österreich

  1. Pingback: Results for week beginning 2014-08-25 | Iron Blogger Berlin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s