Waldhorn, Nachtrag

Dämmerung in der VorstadtNachdem ich mittlerweile tatsächlich als Stammgast im Waldhorn reüssiert habe, gilt es noch ein paar Dinge nachzutragen. Zum einen die Öffnungszeiten. In der Regel (d.h. es gibt Ausnahmen von derselbigen) ist mittwochs und donnerstags von etwa 11 Uhr bis etwa 14 Uhr geöffnet.

Herr Katz im "Waldhorn"

Herr Katz

Von Freitag bis Sonntag kann man durchgehend im Waldhorn einkehren, für gewöhnlich ist dann irgendwann zwischen 22 Uhr und 23 Uhr Schluß (manchmal geht’s auch länger). Das liegt daran, daß der Waldhorn-Stammgast bei Zeiten nach Hause geht, und wenn dann halt keiner mehr da ist, macht der Wirt dasselbe.

Täubchen im Waldhorn

Täubchen

Zum anderen das Speisenangebot. Mittwoch und Donnerstag mittag, Freitag abend, Samstag und Sonntag durchgehend gibt es Braten. Schweinebraten, Sauerbraten, Rouladen, Schäuferle (nicht Schäufala, denn wir sind ja in Nürnberg), Ente, und Gans gab es auch schon. Ansonsten Sülze, Bratwürste, Stadtwurst, Pressack, alles selbergemacht. Bisweilen gibt es noch Chilli-Bratwürste, Chili-Stadtwurst und Bauernseufzer, auch aus eigener Fabrikation.

Freitags gibt’s Schlachtschüssel: Blut-und Leberwurst, Kesselfleisch, Zunge, Herz, und wenn man Glück hat bzw. man es mag, Metzelsuppe und sogar die Schweineschnauze. Desweiteren schon gesehen: Lammhaxe, Täubchen, Schaschlik, Austern, Saibling, Zander, Forelle, Matjestatar, je nach Gusto des Wirtes. Denn es gibt, außer freitags zur Schlachtschüssel, keine Karte. Einfach den Wirt fragen, was er im Angebot hat, das variiert schon mal.

Relikte aus alter Zeit

Relikte aus alter Zeit

Zum letzten sei noch darauf hingewiesen, daß Hans Singer, Waldhornchef, diverse Fässer vom Lindenbräu aus Gräfenberg auf Lager hat, welche bei gegebenen Anlaß, sprich Vorbestellung, zum Einsatz kommen. Auch hier gilt: einfach mal fragen.

Viel Spaß im  Waldhorn!

Dieser Beitrag wurde unter Die ideale Wirtschaft, Essen, Mittelfranken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Waldhorn, Nachtrag

  1. Pingback: Waldhorn-Bilder | bierfranken

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s