Archiv der Kategorie: Fahrrad

Berlinisch Franken: Brauhaus Bohnsdorf

In Bohnsdorf geht es zu wie in Franken. Vernünftiges Bier, vernünftige Preise, Hausmannskost. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinbier, Biergarten, Brauereigasthof, Einzelkritik, Fahrrad | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Brauhausfest Ummerstadt, Thüringen

Vor unserer Nase, im südlichen Thüringen, gibt es eine lebendige und umfangreiche Gemeindebrauhauskultur, mit teilweise sensationellen Bieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einzelkritik, Fahrrad, Hausbrauer | Hinterlasse einen Kommentar

Schwarzer Keller Weigelshofen

Einer der idealtypischen Bierkeller ist der “Schwarze Keller” oberhalb von Weigelshofen. Früher waren die Gäste nicht so komisch, und früher gab es helles UND  dunkles Bier vom Fass, aber dennoch ist dieser Keller uneingeschränkt zu empfehlen. 

Veröffentlicht unter Bierkeller, Einzelkritik, Fahrrad, Oberfranken | 2 Kommentare

14. August 1993: Start der Landbier-Aktivitäten

Am 14.08.1993 brachen Wuhrzel Dienstbier und ich erstmalig mit der Mackschen Brauereikarte “aufs Land” auf, um fränkische Brauereivielfalt zu erkunden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brauereigasthof, Fahrrad, Oberfranken | Ein Kommentar

Chronologie der Walberla-Wanderungen

Seit 1991 haben wir es fast jedes Jahr geschafft, die Walberla-Kirchweih zu besuchen. Unter Walberla-Wanderung ist zu verstehen, dass ein paar Tage vor der Kirchweih irgendwo mit dem Ziel Walberla losgelaufen oder losgeradelt wurde, um sich die Kirchweih gleichsam zu erarbeiten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrrad, Kärwa, Walberla, Wandern | Ein Kommentar