Die Tiergartenquelle

Die Tiergartenquelle unter der Berliner StadtbahnDie Tiergartenquelle ist, dieses Wortspiel sei hier gestattet, ein steter Quell der Freude für den Biertrinker. Nicht nur, dass es süffigstes Lemke vom Fass gibt, auch das Essen und das Ambiente passt. Ich sah mich gezwungen, diesen Artikel in die Kategorie “Die ideale Wirtschaft” einzusortieren.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinbier, Biergarten, Die ideale Wirtschaft, Essen, Hach, wie schön wars damals! | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Bierschnipsel: Witzgall-Keller nur 2014 geschlossen, Biermarmelade, Fernsehbiervoting

Bierschnipsel - Meldungen aus der Welt des BieresIn der neuesten Ausgabe der Bierschnipsel habe ich eine mittelgute Nachricht aus Schlammersdorf für euch, außerdem einen Hinweis auf Biermarmelade sowie eine Anmerkung zu einem Voting, das wohl nicht so gut läuft für die Fernsehbiere.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bierkeller, Bierschnipsel, Essen, Oberfranken | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Der Dicke Engel in Moabit

Eigenbräu vor dem dicken EngelIch habe lange überlegt, ob ich den vorliegenden Artikel mit der Kategorie “Die ideale Wirtschaft” taggen soll. Ergebnis: Der “Dicke Engel” ist ganz nah dran und macht aus meiner Sicht fast alles richtig.   Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinbier, Biergarten, Eckkneipe | Verschlagwortet mit , , | Ein Kommentar

Elefantenbier, Tigerbier und Co.-Bier

Hanoi-Bier aus VietnamDass es in Berlin wahrscheinlich keine Nationalität gibt, zu der nicht mindestens ein Spezialitätenrestaurant seine Pforten öffnet, dürfte hinlänglich bekannt sein. Dass aber allenthalben – mitunter sogar vom Fass -auch das passende, exotische Bier erhältlich ist, hat mich überrascht. Gänzlich global wird es, wenn man internationale Läden und Märkte aufsucht. Eine Bestandsaufnahme:    Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinbier, Offroad | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Gentrifiziertes Bier: Pfefferbräu

Pfefferberg Hell und DunkelDie Gentrifizierung, das sei hier ausschließlich deskriptiv und nicht wertend angemerkt, macht natürlich auch und insbesondere vorm Bier nicht halt. Der Pfefferberg war in den 90ern noch durch und durch alternativ und provisorisch, es gab halt irgendein Bier (ich weiß es schon gar nicht mehr). Heute ist das anders, es wird wieder gebraut auf dem Pfefferberg.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinbier, Biergarten, Craftbeer, Hach, wie schön wars damals! | Verschlagwortet mit , | Ein Kommentar

Gasthausbrauereiplörre

Gasthausbrauereiplörre: Brauhaus Mitte HellesImmer wieder war hier im Blog die Rede von Gasthausbrauereiplörre. Christian Buggisch hat neulich mal gefragt, was darunter zu verstehen sei. Die Recherchen für die Antwort in Form dieses Artikels waren hart, aber aufschlussreich. Hier der Versuch einer Annäherung.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinbier, Hach, wie schön wars damals!, Sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Fränkische Bier-Oase in Mitte: Republik frank und frei

Frankenburger in der Republik frank und frei Das war ein WM-Auftakt nach Maß für den Katz. Sein Berliner Kumpel Torsten hatte einen Biergarten-Aufenthalt in der “Republik frank und frei” angeregt. Mit so einem Geschoss der Gastlichkeit hatte ich mitten in Mitte nicht gerechnet!  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinbier, Biergarten | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare